Für unsere Kinder nur das Beste

Das Kinderzimmer ist ein Ort, an dem sich die wohl bedeutendste Entwicklung im Leben Ihres Kindes abspielt. Von den ersten Stunden im Gitterbettchen über die ersten Schritte bis hin zu Hausaufgaben der ersten Klasse machen Sie und Ihr Kind rasante Schritte. Sie sollten sich daher in diesem besonderen Raum so wohl wie möglich fühlen können. Als werdende Eltern sind Sie an dieser Stelle sicher nicht nur auf Design bedacht, sondern wünschen sich auch eine entsprechende Sicherheit für ihr Kind. Mit abgerundeten Ecken und natürlichen Materialien begleiten Sie ihr Baby schon von den ersten Tagen an altersgerecht und behütet. Wächst das Kind, so tut es auch das Kinderzimmer. Aus dem Gitterbettchen wird ein Einzelbett und bald schon schläft das Kind in seinem ersten Hochbett. Auch Eltern erfüllt die Entwicklung des eigenen Kindes mit Stolz, weswegen sie bei der Planung und Einrichtung des Kinderzimmers mit Sorgfalt und Bedacht vorgehen möchten. Mit kindgerechten Farben und Formen lockt das Zimmer zum Entdecken und Spielen und viel zu schnell muss das Kinderzimmer einem coolen Jugendzimmer weichen. Begleiten Sie Ihr Kind auf diesem Weg mit funktionalen Möbeln hochwertiger Marken, bei denen es Groß und Klein an nichts fehlt.

kinderzimmer babyzimmer 370

Das erste Zimmer für den neuen Erdenbürger braucht sichere und hochwertige Möbel. Die Bedürfnisse Ihres Babys decken Sie mit Gitterbettchen, Wickelkommoden und mitwachsenden Möbelstücken wie Kleiderschränken und Regalen. Mit einem passenden Teppich und hübschen Lampen für das Babyzimmer gestalten Sie diesen besonderen Raum so hübsch wie nur möglich.

kinderzimmer kinderzimmer 370

Spielen, Schlafen und Lernen gelingen in einem gut ausgestatteten Kinderzimmer besonders leicht. Hier finden Sie die passenden Möbel für große und kleine Kinderzimmer. Vom Hochbett über den Schreibtisch mit passendem Stuhl bis hin zu tollen Einzelbetten ist alles möglich. Sie profitieren von kindgerechten Designs und tollen Accessoires, die Kinderaugen zum Leuchten bringen.

kinderzimmer jugendzimmer 370

Funktionalität und Design stehen bei der Gestaltung dieses Raumes im Zentrum. Jugendliche entwickeln im Jugendzimmer einen ganz eigenen Stil. Ein größeres Bett oder auch einen Schreibtisch mit Platz für den Computer finden Sie hier. Gestalten Sie einen coolen Arbeitsplatz für bessere Konzentration bei den Hausaufgaben und schaffen Sie Raum für Übernachtungsgäste und Freunde.

Komm, wir spielen

Damit sich Ihr Kind gut entwickeln kann, muss es vor allem eines: Spielen. Spiele wie Prinzessin und Pirat, Fee oder Ritter packen schon die Kleinsten und sorgen für lange Spielstunden mit Eltern und ersten Freunden. Damit das Kinderzimmer auch für Spiel und Spaß gerüstet ist, muss es ausreichend Freiraum bieten. Gestalten Sie den Raum daher mit Möbeln, die Stauraum bieten und den Boden möglichst frei halten. So können sich die Kleinen am besten entfalten und finden schon bald eigene Ideen und kreative Spielregeln, die auch Mama und Papa Freude bereiten. Zum Malen und Basteln steht in einem gut ausgestatteten Kinderzimmer am besten ein kindgerechter Tisch mit kleinen Stühlen zu Verfügung. Hier kann außerdem gepuzzelt und geknetet werden. Die farbenfrohe Gestaltung der Kindermöbel lädt zum kreativen Spielen ein. Auch hier steht die Sicherheit im Zentrum, denn kommen die ersten Freunde aus dem Kindergarten, möchten Kinder gerne auch einmal ungestört spielen. In einem Zimmer mit robusten und standsicheren Möbeln können Mama und Papa guten Gewissens auch mal ein Auge zudrücken.

Das ist mein Zimmer

Während des Übergangs vom Kind zum Jugendlichen wandelt sich nicht nur der Charakter Ihres Schützlings, sondern auch seine Bedürfnisse. Das einstige Kinderzimmer, in dem mit Freude und Spaß gespielt wurde, wird zu einem Rückzugsort. Ihre eigene Privatsphäre und das Ausleben eines ganz eigenen Stils steht für Teenager zu diesem Zeitpunkt im Zentrum ihrer Wünsche. Mit coolen Sitzgelegenheiten für Freunde wird das Jugendzimmer von einer reinen Schlafstätte zum Begegnungsort. Damit die Freunde auch über Nacht bleiben können, sollten Eltern zudem für zusätzlichen Schlafraum sorgen. Dies funktioniert mit einer Schlafcouch oder auch mit einem breiteren Bett. Hier können die Jugendlichen sich tagsüber entspannen und Musik hören. Das Lernen für die Schule fällt an einem funktionalen Schreibtisch mit ausreichend Stauraum besonders leicht. Statten Sie das Jugendzimmer außerdem stets mit Möbelstücken aus, die viel Stauraum bieten. Von der Musik CD bis hin zu Computerspielen, Bekleidung und anderen persönlichen Dingen findet dann jedes Teil seinen festen Platz und Unordnung ist kein Problem. Welche Möbelstücke sich für das Jugendzimmer besonders gut eignen, wird auch von der Größe des Raumes bestimmt. In kleinen Räumen lohnt es sich, den Stauraum durch platzsparende Regale und Wandregale zu erhöhen.

Zum Seitenanfang